19 May

Pixi-Buch Aufbewahrung

Hallo zusammen,

na, genießt ihr auch das schöne Wetter das sich nach Sommer anfühlt? Also meiner Meinung nach kann es gerne so bleiben.

Heute habe ich euch mal nichts genähtes mitgebracht, sondern etwas, was Ordnung ins Kinderzimmer bringt.

Ihr kennt das bestimmt auch, wenn sich die Kinder für Pixi Bücher interessieren. Die kleinen Büchlein flattern schnell durch die Gegend und liegen am Ende überall verteilt im Kinderzimmer. Wir haben dafür eine tolle Metall-Box von done by deer, in der die kleinen Bücher wunderbar Platz haben. Nun gibt es aber das Problem, dass dort nur die normalen Bücher rein passen. Wir haben aber auch ein paar größere Maxibücher, die dort eben nicht rein passen. Es gibt von diesen tollen done by deer Boxen auch größere, wo die mit Sicherheit reinpassen würden, aber die sind mir dann doch zu teuer. So bin ich also auf die Idee gekommen mir selbst eine passende Box zu gestalten.

Um das Ganze nach zu basteln benötigt ihr folgende Dinge:

  • Holzbox
  • Schleifpapier
  • Kleber
  • buntes Papier
  • Farbe (in meinem Fall Buntlack für Holz)
  • Pinsel

Ich habe mich also nach einer einfachen Holzkiste umgeschaut, in der die Bücher genug Platz haben werden, aber die trotzdem nicht so wuchtig ist. Fündig geworden bin ich bei TEDI. Eine einfache, aber absolut passende Holzkiste.

Als erstes habe ich die Kiste einmal komplett mit Schleifpapier abgeschliffen. Dafür habe ich ganz normales feines Schleifpapier genommen, welches es in jedem Baumarkt gibt.

Anschließend habe ich die Schnüre an den Seitenteilen abgeschnitten. Das hatte ich auch so geplant, da ich diese nicht dran haben wollte. Die Seiten habe ich dann vermessen und aus bunten Motivpapier 2 Seitenteile zugeschnitten. Diese habe ich mit einfachem Bastelkleber befestigt. Hier seht ihr meine Eiskreation, macht doch Lust auf Sommer oder? 😉

Als nächstes habe ich die Box komplett mit dem Buntlack (in meinem Fall weiß) eingepinselt und trocknen lassen. Der Lack hat so gut gedeckt das eine Farbschicht gereicht hat. Das müsst ihr dann bei eurer Farbe einfach schauen und eventuell mehrmals drüber streichen nachdem die Farbe trocken ist.

Zum Schluss könnt ihr das gute Stück dann befüllen. Bei uns haben jetzt also auch die größeren Pixi-Bücher einen schönen Platz gefunden.

Viel Spaß beim nachbasteln 🙂

Katrin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *