13 Feb

Maritime Mini Poshys

Hallo zusammen,

und wöchententlich grüßt das Murmeltier 😉 Es ist Montag!

Ich hoffe ihr hattet ein schöne & kreatives Wochenende.

Kennt ihr noch Stickrahmen? Diese runden Teile in die Oma kitschige Motive gestickt hat?

Das ganze gibt es jetzt in neu und cool 😀 Die Teile werden jetzt auch “Poshys” genannt.

Bei Snaply gab es ein Set “Mini-Poshys” und ich wollte das ganze einfach mal ausprobieren. Das Set kostet 6,90 – nicht gerade günstig für 2 Mini Stickrahmen, aber woanders habe ich keine so kleinen Rahmen gefunden.

Ich wollte aus meinen Stickrahmen Anhänger machen und da an meiner neuen Tasche noch ein paar leere Stellen waren, bot es sich an hier passende maritime Rahmen zu machen.

Mini-Poshy Rohlinge

Man kann die Rahmen natürlich besticken, das werde ich sicher auch noch probieren, aber ich hatte Lust auf eine schnelle Variante.

Für den kleinen Rahmen habe ich mit Kunstleder und einem Bügelmotiv gearbeitet:

Anker auf Kunstleder

Das ganze wird dann auf die kleine Scheibe gelegt und der Rahmen darüber gedrückt, dann kann die Schraube angezogen werden.

Fertige Vorderseite

Auf die Rückseite wird die 2. etwas größere Platte geklebt:

Noch offene Rückseite.

Für den großen Rahmen habe ich Papierboot Stoff und mein geliebtes “Rostock”-Webband verwendet:

Materialien Poshy 2

Einfach die kleinere Schreibe vor Euch hin legen, den Stoff und das Webband positionieren und dann den Rahmen darüber drücken:

Poshy mit Stoff und Webband

Zum trocknen fixiert ihr die Rahmen am besten noch ein wenig:

Fixierte Rahmen

Noch ein Schlüsselring dran und fertig sind eure Anhänger:

Maritime Mini-Poshys

Und so sehen die beiden an meiner Tasche aus:

 

 

Sieht doch klasse aus oder? Und das mit wenig Aufwand und Materialien!

Ich wünsche Euch eine tolle Woche!

Ariane

One thought on “Maritime Mini Poshys

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *