02 May

Geburtstagstorte

Hallo zusammen,

zum 25. Geburtstag meiner Schwester wollte ich eine besondere Torte machen, Fondant kannte man ja schon und ist ja auch nicht für jeden was.

Dann fand ich eine tolle Idee auf Pinterest! Kitkat und Smarties! Das mag doch wohl (fast jeder).

Was ihr für braucht:

  • Einen Kuchenteig, ich verwende gern den Wunderkuchen
  • Ganache, Rezepte für die verschiedenen Schokovarianten findet ihr hier: Ganache
  • Marmelade oder ähnliches für die Füllung (könnt ihr aber auch weglassen)
  • 20 cm Springform, oder größer wenn die Torte größer werden soll
  • KitKats (für meine 20cm Form habe ich insgesamt 35 Riegel gebraucht –  macht also 9 KitKat)
  • 1 Rolle Smarties
  • Geschenkband
  1. Backt eure Torte und lasst sie gute auskühlen. (Am besten 1 Tag vorher)
  2. Ich habe meinen Kuchen in 3 Scheiben geschnitten und zwischen die Schichten Marmelade gegeben.
  3. Rührt die Ganache an und stellt sie in den Kühlschrank bis von der Konsistenz her ungefähr wie Nutella ist. Wenn sie zu hart geworden ist, stellt sie kurz in die Mikrowelle.
  4. Nun streicht ihr die Torte außen und oben gut mit Ganache ein, seid ruhig großzügig, denn die Ganache träge nachher die Kit Kats.
  5. Nun drückt ihr die Kit Kats von außen an den Kuchen.
  6. Ich habe anschließend das ganze noch mit Geschenkband fixiert, so kann das ganze in Ruhe fest werden und nichts kippt um.
  7. Oben kippt ihr nun die KitKats in den Kuchen und dekoriert nach belieben.
  8. Schon fertig 🙂
2015-10-31 12.00.43 (1)

KitKatTorte

Danke fürs schauen.

Ariane

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *