21 Mar

Der große MyBoshi-Garnvergleich Teil 1

Hallo liebe Leser,

ich häkel für mein Leben gern – Häkeln ist mein Yoga!

Man brauch zwar nur eine Nadel und Garn, aber dafür gibt es tausende von verschiedensten Garnen in allen möglichen Farben und natürlich auch noch die verschiedensten Nadeln.

Ich bin durch myBoshi zum häkeln gekommen und setze deswegen meist auf das Garn von den beiden Jungs. Wir fangen heute an mit den ersten 3 Garnen von MyBoshi. Am Freitag kommen dann die nächsten 3.

Demnächst werde ich euch auch noch Alternativen vorstellen!

Kommen wir nun zu den Wollen 🙂

Aktuelle bieten die Jungs von myBoshi 6 verschiedene Wollen. Die ersten 5 Garne heißen No. 1 bis No.5 und das 6. Garn nennt sich “Made in Germany”.

Boshi No. 1

Fakten, Fakten, Fakten

  • Lauflänge: 55m
  • Gewicht: 50g
  • Verfügbare Farben: 54
  • Preis pro Knäuel laut Hersteller: 3,75€
  • Preis im Internet: 2,95€
  • Preis pro 100g: 7,50€ lt Hersteller, 5,90€  im Netz
  • Zusammensetzung: 70% Polyacryl, 30% Schurwolle
  • Empfohlene Nadelstärke: 6 oder 7
  • Knäuel für eine Mütze: 3
  • Waschbar bis 30C°

Info

Das Garn No.1 ist das Standardgarn von MyBoshi. Es eignet sich sehr gut für Wintermützen. Die einzelnen Fäden der Wolle sind lose mit einander verdreht. Beim häkeln kann es dabei vorkommen das man den Faden nicht ganz fasst oder zwischen die Fäden einsticht. Das Polyacryl in der Wolle sorgt dafür das die Faser insgesamt wenig Wasser aufnimmt. Das heißt für euch aber auch: Das Wasser bleibt eher auf dem Kopf – ob das ein Vor oder Nachteil ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich hatte damit bisher keine großen Probleme. Der Faden ist sehr weich, und kratzt nicht, ist aber nicht so Flauschig wie manche andere Fäden.

Ich habe schon einige Mützen mit Boshi No 1 gehäkelt und diese sind wirklich sehr gut haltbar. Sie filzen nur sehr wenig und sind sehr formstabil.

Bilder

Boshi no 1

Boshi No 1

Boshi no 1

Boshi No. 1 – halbe Stäbchen in Hin und Rückrunde gehäkelt.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No 1. Fadenstrucktur

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi Faden No.1 Strucktur

Bewertung

Flauschfaktor: 5/10

Gut zu verarbeiten: 7/10

Farbauswahl: 10/10

 

Boshi No. 2 – Kapokgarn

Fakten, Fakten, Fakten

  • Lauflänge: 100m
  • Gewicht: 50g
  • Verfügbare Farben: 54
  • Preis pro Knäuel laut Hersteller: 4,99€
  • Preis im Internet: 2,95€
  • Preis pro 100g: 9,98€ lt Hersteller, 5,90€  im Netz
  • Zusammensetzung: 85% Baumwolle, 15%Kapok
  • Empfohlene Nadelstärke: 4 oder 5
  • Knäuel für eine Mütze: 3
  • Waschbar bis 40C° in der Waschmaschine

Info

Ich habe bisher nicht mit Boshi No. 2 gearbeitet. Habe aber auch hier für euch Probe gehäkelt. Das Garn ist im Vergleich zum 1. Garn sehr dünn. Die Struktur ist ähnlich zu der von Garn 1, es sind einzelen Fänden leicht mit einander verdreht, auch hier kann es dazu kommen das man zwischen die Fäden einsticht. Das Garn hat einen Kapok Anteil. Kapok ist eine Pflanzenfaser und hat einen hohen Luftanteil von 80%. Dadurch soll das Garn extrem gut wäremergulierend sein, so dass man auch im Sommer nicht schwitzt, aber gut vor Wind geschützt ist. Ausprobiert habe ich das nicht, da ich im Sommer keine Mützen trage.  Da es sich um ein Sommergarn handelt, ist das Garn natürlich nicht besonders flauschig, was im Sommer wohl auch weniger praktisch wäre. Da das Garn recht dünn ist, eignet es sich auch für anderes als gehäkelte Mützen, z.B. kleine Tiere oder Spielzeug. Empfohlen wird dieses Garn speziell für Babys und Kleinkinder, weil es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Da trifft es sich auch gut das man dieses Garn bei 40C° waschen kann.

Bilder

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No 2 Knäuel

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No. 2 gehäkelt

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No. 2 Fadenstruktur

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No.2 Fadenstruktur

Bewertung

Flauschfaktor: 2/10

Gut zu verarbeiten: 6/10

Farbauswahl: 3/10

 

Boshi No. 3 – Merinowolle

Fakten, Fakten, Fakten

  • Lauflänge: 42m
  • Gewicht: 42g
  • Verfügbare Farben: 30
  • Preis pro Knäuel laut Hersteller: 4,95€
  • Preis im Internet: 4,40€
  • Preis pro 100g: 11,78€, 10,47€ im Netz
  • Zusammensetzung: 100% Merino
  • Empfohlene Nadelstärke: 6 oder 7
  • Knäuel für eine Mütze: 3
  • Waschen: Sehr vorsichtig, lt Hersteller meist nicht nötig. Falls notwenig Schonwaschgang und Wollwaschmittel.

Info

Ich kannte auch das Garn Nr. 3 vor diesem Test nicht und habe es dafür zum ersten mal bestellt. Es erschien mir einfach zu teuer. Aber ich muss sagen, das Garn ist toll! Das Garn ist sehr fluffig und flauschiger als Boshi No. 1. Es besteht zwar auch aus einzeln verdrehten Fäden, aber der Faden scheint die Struktur besser zu halten und so habe ich während des häkelns nie zwischen den Fäden eingestochen  (was nicht heißt das das nie passieren kann). Ich werde mir für den nächsten Winter aufjedenfall eine Mütze mit Boshi No.3 häkeln, auch wenn es etwas mehr kostet. In einigen Foren habe ich aber gelesen das Merionwolle nicht so formstabil ist wie eine Wolle mit Acrylanteil.

Bilder

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No. 3 Knäuel

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No. 3 gehäkelt

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No. 3 Fadenstruktur

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Boshi No.3 Fadensturktur

Bewertung

Flauschfaktor: 6/10

Gut zu verarbeiten: 9/10

Farbauswahl: 6/10

 

Das wars mit Teil 1, wir lesen uns am Freitag 🙂

Ariane

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *